Bettwaren (Encasings)

Gute Gründe für die Zertifizierung Ihrer Produkte

In der Schweiz sind 6 Prozent der Kinder und Erwachsenen von einer Hausstaubmilbenallergie betroffen. Hausstaubmilben leben hauptsächlich in Matratzen, Bettzeug, aber auch in Polstermöbeln und hochflorigen Teppichen, denn sie ernähren sich von menschlichen und auch tierischen Hautschuppen. In einem Teelöffel Hausstaub befinden sich an die 1000 Milben und bis zu 250 000 ihrer allergieauslösenden Kotkügelchen. Effektiven Schutz bieten milbenallergendichte Bezüge (Encasings) für Matratzen, Kopfkissen und Bettdecken.

Menschen, die an einer Hausstaubmilbenallergie leiden, zählen auf Produkte, die ihre speziellen Anforderungen berücksichtigen und ihre Lebensqualität verbessern.

Die Kriterien für die Zertifizierung von Encasings können Sie hier herunterladen.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns.