Focus

Frühlingsputz

Die wärmeren Temperaturen bringen neue Energie. Der perfekte Zeitpunkt also für einen Frühlingsputz. Wer eine empfindlicher und zu Allergien neigender Haut hat, verwendet am besten Reinigungsmittel mit dem Allergie-Gütesiegel. In diesen zertifizierten Produkten sind die 26 EU gelisteten Allergene nicht vorhanden.

Die Pollen fliegen wieder

Der Frühling ist da und mit ihm die Pollen. Sie sind klein und aggressiv. Damit Heuschnupfengeplagte wenigstens in den eigenen vier Wänden von den Winzlingen nicht geärgert wird, helfen Produkte mit dem Allergie-Gütesiegel wie Pollenschutzgitter, Luftfilter oder Staubsauger.

Häufiges Händewaschen – ein paar Tipps

Angesichts des Coronavirus ist gründliches und regelmässiges Händewaschen wichtig. Doch Wasser und Seife sowie Desinfektionsmittel können die Haut reizen und zu Ekzemen führen. Das gilt sowohl für die gesunde Haut, als auch bei Neurodermitis. Eine Expertin von aha! Allergiezentrum Schweiz erklärt, auf was man achten sollte.


mehr...

Allergie-Gütesiegel – das wird bei Lebensmitteln geprüft

Für welche Allergien oder Intoleranzen ein Produkt geeignet ist, bestimmt der Hersteller und lässt dies dann durch Service Allergie Suisse prüfen und bestätigen. Bei Lebensmitteln zum Beispiel wird geprüft, ob die auf der Verpackung angegebenen Allergen-Auslobungen und Kriterien bezüglich nicht enthaltenen Auslösern von Allergien und Intoleranzen, z.B, laktosefrei, glutenfrei, ohne Milch, etc. korrekt sind. Lesen Sie die Kriterien für die Zertifizierung von Lebensmitteln.

Allergie-Gütesiegel – das wird bei Kosmetika geprüft

Ob ein Produkt für sensible und zu Allergien neigende Haut geeignet ist, bestimmt der Hersteller und lässt dies dann durch Service Allergie Suisse prüfen und bestätigen. Bei Kosmetika zum Beispiel wird geprüft, dass 26 allergieauslösende Verbindungen nicht drin enthalten sind oder eine gewisse Konzentration nicht überschreiten. Lesen Sie die Kriterien für die Zertifizierung von Kosmetika.